Home Presse POL-MI: Polizist rettet sich mit Sprung zur Seite

Polizei Minden-Lübbecke [Newsroom]
Lübbecke (ots) - Um nicht von einem Pkw erfasst zu werden, musste ein Polizeibeamter am Dienstagabend auf der Straße "Am Esch" in Stockhausen zur Seite springen. Der Ordnungshüter hatte dem Autofahrer zuvor Haltezeichen gegeben, die der jedoch nicht ... Lesen Sie hier weiter...

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

banner
Advertisment ad adsense adlogger